Blog

SEELENGABEN

Mensch ist auf die Erde gekommen mit Gaben im Gepäck, die ihm ermöglichen jede Situation in seinem Leben zu meistern. Alles was er wissen muss, um zu bestehen, trägt er in sich, er sollte nur beginnen zu graben, zu forschen, sollte nur neugierig sein auf sein Innerstes.

Die Schulung des Geistes ist dabei unumgänglich, da durch die Verbindung mit dem universellen Geist Informationen abgerufen werden können, die das eigene Selbst betreffen, schulen und vervollständigen.

Wissen um das Höhere Selbst und die Zusammenhänge der universellen Gesetzte helfen bei der Erforschung der Seelengaben und deren Bedeutung.

Denn wer sich nur oberflächlich mit den Umständen in seinem Sein beschäftigt, wer nicht in die Tiefe geht, um sich selbst kennenzulernen, wer im Trüben fischt, wird sich mit Dingen beschäftigen, die jeder meint zu kennen und zu wissen.

In die Tiefe zu gehen bedeutet sich den eigenen Seelenplan anzusehen, sich seiner selbst bewusst zu werden, um das Leben, das für einen bestimmt ist, zu erkennen, zu leben und zu meistern.

Mensch ist nicht nur bloß eine Hülle, die hübsch anzusehen ist, er ist ein ganz spezieller Auftrag, um das Leben all derer zu bereichern, die in seiner Nähe sich befinden. Niemand ist unnütz, niemand ist nur da, um sich die Zeit zu vertreiben, jeder Einzelne trägt Gaben in sich, um das Kollektiv zu bereichern, zu erweitern, zu veredeln.

Doch geht Mensch nicht tief in sein Innerstes, lebt er den Schein und die Oberflächlichkeit, gibt er sich hin dem Lug und Trug einer Gesellschaft, die sich nur durch ihr Scheindasein über Wasser hält. Seelengaben werden dann mit Füssen getreten, werden unterdrückt, um das oberflächliche Kollektiv am Leben zu erhalten. Ein Ringen um eine Vorherrschaft, die zum Scheitern verurteilt, denn nur jeder Einzelne, der seine Seelengaben lebt, ist Bereicherung für ein Kollektiv, das nur im Miteinander und Füreinander Bedeutung erlangen kann.

Seelengaben sind ganz spezielle Talente, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die dazu dienen, um das Feld zu bereichern, indem Mensch hineingeboren wird.

Werden diese Gaben erkannt und gelebt, schwimmt Mensch in einem Fluss, der weitere Geschenke zur Verfügung stellt. Es fällt ihm zu, aber nur dann, wenn der Wille und die Bereitschaft sich zu erweitern so groß sind, das Nichts und Niemand diese Erweiterung zu stoppen vermag.

Erweiterung auf geistiger Ebene bringen Gaben zu Tage, die Einblick in Zusammenhänge erlauben, die Mensch, kratzt er nur an der Oberfläche, nie zu schauen in der Lage ist.

Fähige, talentierte und geistreiche Menschen sind nur deshalb fähig, talentiert und geistreich, weil sie neugierig sind, weil sie in die Tiefe gehen, weil sie ein Wissen anstreben, das unbegrenzt und unendlich ist.

Neugierig sein bedeutet nicht sich hinzugeben dem neuesten Klatsch und Tratsch, der scheinbaren Persönlichkeiten. Neugierig sein bedeutet sich seiner selbst zu besinnen. Sich selbst soweit kennenzulernen, um all die Seelengaben leben zu können, die dieses eine Leben benötigt, um dieses eine Leben zu einem Freudenfest zu machen.

Die Höhen und Tiefen, die dann dieses eine Leben zu bieten hat, werden dann erträglich und leicht zu meistern sein, denn alles was sich zuträgt, kann getragen werden, ohne daran zu zerbrechen.

Die Gaben die jeder in sich trägt, sind dann die Werkzeuge, die ihm dienen, um auch die verzwicktesten Situationen zu lösen.

Ist dann das Vertrauen, der Glaube, das Wissen in einem um seine eigene Macht so stark, werden weitere Gaben zur Verfügung gestellt, um voran zu gehen, um weiter zu gehen auf dem Weg zurück zum Ursprung.

Nutzt eure Gaben, lebt sie und erweitert sie und lasst sie nicht verkommen, denn diese Seelengaben sind eure ganz speziellen Mitbringsel, die ihr braucht, um euer Leben so zu gestalten, das Freude und Leichtigkeit eure Wegbegleiter werden.

Seid neugierig auf euch selbst und erkennt die Großartigkeit in euch, die ihr immer wieder verleugnet, durch die Oberflächlichkeit, die im Außen so gepriesen und verehrt wird. Seid dankbar für diese Wunder in euch, die ihr finden und leben sollt und die ihr zu Ehren eures Selbst zur Vollendung bringen könnt.

„Ich erkenne mich und meine Seelengaben und nutze sie in Dankbarkeit und Demut, da ich weiß, dass nur ich selbst sie nutzen und leben kann!“

Danke :)

Archive

Gries an der Lieser 53

9853 Gmünd, Kärnten

Alberta Moser

Deulytikerin®

Carrissa® Balance Therapeutin

Tel: 0650 606 79 20

alberta.moser@icloud.com