Blog

WAHRHEIT - UNWAHRHEIT

„Ich gehe durch den Schmerz, um zur Heilung zu gelangen!!!“

„Ich gehe durch die Angst, um die Liebe zu sein!!!“

„Ich gehe durch die Unwahrheit, um zur Wahrheit zu werden!!!“

Mensch geht oft in seinem Leben durch tiefe Täler, um den Gipfel erreichen zu können.

Tiefe Schluchten sind zu durchqueren, um das Licht am Ende zu erhaschen.

Für viele ist dieser Weg unumgänglich, um zu Erleuchtung zu gelangen und für viele wird dieser Gang oft zu beschwerlich und sie verlaufen sich in diesem Labyrinth aus Angst, Schmerz und Unwahrheiten und geben zu früh auf. Sie ergeben sich und überlassen die Verantwortung für ihr Leben den anderen, die die Unwahrheit predigen und leben.

Erleuchtung, Erkenntnis bedeutet, dass Mensch sich freiwillig in das Tal der Angst, Trennung, Abhängigkeit begibt, um das Gegenteil, nämlich Liebe, Verbundenheit und Freiheit zu erlangen.

Der Weg führt durch den Schmerz, durch die Unwahrheit, um zur Heilung und zur Wahrheit zu gelangen.

Ist die Krise erst überwunden, kann ein Neubeginn hin zur Ganzheit angestrebt werden. Der eigene Wille, die Bereitschaft sich zu erneuern und das Loslassen alter Verhaltensmuster bringt Mensch weg von seiner scheinbaren Hilflosigkeit zu Wahrheit, die da lautet:

Mensch hat es selbst in der Hand gesund, glücklich und ganz zu sein, denn er ist genauso wie sein Vater Schöpfer, Erschaffer und Lenker seiner Wahrhaftigkeit.

Die Verbindung zu dieser Allwissenheit muss nur wieder hergestellt werden, um diese Weisheiten anzapfen zu können, um zu schöpfen und zu erschaffen.

Alles ist abrufbereit, erklärt Mensch sich selbst bereit neu zu sein, um der Wahrheit folgen zu können.

Die Innenschau, die Selbsterkenntnis und der Wille Ganzheit zu erlangen sind Aspekte, die Mensch sich eigen machen sollte, um den Weg hin zur Wahrheit beschreiten zu können.

Doch um zu ihr zu gelangen, gibt es viele Fallen, die zu überwinden sind.

Mit einem gewissen Maß an Geschicklichkeit, Schlauheit und Aufmerksamkeit kann vieles im Vorfeld erkannt und gemieden werden.

Mensch ist gefordert seine Sinne zu schulen, seinen Gefühlen zu vertrauen und seiner inneren Stimme zu lauschen, um die Wahrheit zu erkennen und um die Unwahrheit entlarven zu können.

Denn die Unwahrheit hat viele Verkleidungen, viele Masken, um sich zu tarnen, um Mensch in die Irre zu führen und um dem Licht die Strahlkraft zu nehmen.

Das Geheimnis aber ist, dass dem Licht, der Wahrheit und dem wahren Sein kein Leid zugefügt werden kann. Mag es auch so scheinen. Die Täuschung, die die Unwahrheit vorspielt, ist nicht von langer Dauer, denn Mensch hat diese innere Stimme, die ihn warnt und berät und sein Körper zeigt durch die Reaktion des Unwohlseins, durch Blockaden, durch Krankheit die Unwahrheiten auf.

„Ich gehe durch den Schmerz hindurch, um zu erkennen worin die Wahrheit des Seins liegt!!!“

„Ich bin nicht ausgeliefert, denn ich beobachte und ziehe meine Schlüsse, indem ich aufmerksam bin und nach innen lausche.

„Ich vertraue meinen Gefühlen, erkenne ihren Ursprung, um mein Sein zur Ganzheit zu bringen!!!“

Das ist die Wahrheit und es gibt nichts, das heilender ist, als zu wissen wer und was ich wirklich und wahrhaftig bin.

Ein Schöpfer, ein Heiler meiner Selbst und ein erschaffendes Wesen, das sich und sein Umfeld segnet durch sein Tun und Lassen!!!

Danke :)

Archive

Gries an der Lieser 53

9853 Gmünd, Kärnten

Alberta Moser

Deulytikerin®

Carrissa® Balance Therapeutin

Tel: 0650 606 79 20

alberta.moser@icloud.com